ABGS GmbH

Aehnelt & Braune Gaswarn- & Systemtechnik

Die ABGS GmbH ist ISO 9001 und DIN SPEC 77224 zertifiziert
 

[Fachartikel] System der Vorschriften

17. Februar 2011 | ABGS GmbH | Kategorie Wissen

[Fachartikel-Reihe] Mit dieser und den nachfolgenden Ausführungen in der Kategorie Wissen soll der Versuch unternommen werden, die bestehenden Vorschriften im Hinblick auf die Gaswarntechnik zu systematisieren und in ihren Grundzügen darzustellen. In Folgebeiträgen wird auf einzelne Vorschriften näher eingegangen, so dass im Ergebnis eine brauchbare Informationsquelle entsteht, die allerdings ständig zu aktualisieren ist.

Die Unfallverhütungsvorschriften (UVV), auch Berufsgenossenschaftliche Vorschriften (BGV) können als autonomes Recht von den gesetzlichen Unfallversicherungsträgern erlassen werden. Die Grundlage ist das Siebte Buch Sozialgesetzbuch – Gesetzliche Unfallversicherung – Artikel 1 des Gesetzes vom 07.08.1996, § 14 Unfallverhütungsvorschriften.

Europäisches Recht wurde in nationales Recht umgesetzt:

Giftige und gesundheitsschädliche Gase oder Dämpfe sind Gefahrstoffe

Hier wurden zahlreiche EWG- bzw. EG-Richtlinien und EG-Verordnungen, bereits 1967 beginnend, umgesetzt durch das Gesetz zum Schutz vor gefährlichen Stoffen (Chemikaliengesetz – ChemG) und der Verordnung zum Schutz vor Gefahrstoffen (Gefahrstoffverordnung – GefStoffV) mit aktualisierter LASI-Leitlinie zur Gefahrstoffverordnung und der Technischen Regeln für Gefahrstoffe (TRGS).

Entzündliche und explosionsgefährliche Gase oder Dämpfe (ATEX: „Atmospheres Explosibles“ = explosionsfähige Atmosphäre) sind auch Gefahrstoffe, die allerdings eine spezielle Betrachtung erfahren.

Die Richtlinie 1999/92/EG des europäischen Parlamentes und des Rates vom 16.12.1999 über Mindestvorschriften zur Verbesserung des Gesundheitsschutzes und der Sicherheit der Arbeitnehmer, die durch explosionsfähige Atmosphären gefährdet werden können (Betreiberrichtlinie) wurde umgesetzt durch die Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Bereitstellung von Arbeitsmitteln und deren Benutzung bei der Arbeit, über Sicherheit beim Betrieb überwachungsbedürftiger Anlagen und über die Organisation des betrieblichen Arbeitsschutzes (BetrSichV – Betriebssicherheitsverordnung 2015) mit aktualisierter LASI-Leitlinie zur Betriebssicherheitsverordnung und den Technischen Regeln für Betriebssicherheit (TRBS).

Die Richtlinie 94/9/EG des europäischen Parlamentes und des Rates vom 23.03.1994 zur Angleichung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten für Geräte und Schutzsysteme zur bestimmungsgemäßen Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen (Hersteller- oder Produktrichtlinie) wurde umgesetzt durch das [Aktualisiert Dezember 2011] Gesetz über die Bereitstellung von Produkten auf dem Markt – ProdSG vom 01.12.2011 mit der Elften Verordnung zum Gerätesicherheitsgesetz (Explosionsschutzverordnung – 11. GSGV).

Verbindliche Rechtsnormen sind Gesetze, Verordnungen und der Normtext von Unfallverhütungsvorschriften. Abweichungen sind nur mit einer Ausnahmegenehmigung der zuständigen Behörde möglich.

Keine verbindlichen Rechtsnormen sind Leitlinien zu Verordnungen, Technische Regeln zu Verordnungen, Durchführungsanweisungen von Unfallverhütungsvorschriften, BG-Regeln, BG-Informationen, Merkblätter, DIN-/VDE-Normen. Sie gelten als wichtige Bewertungsmaßstäbe und Regeln der Technik, von denen abgewichen werden kann, wenn die gleiche Sicherheit auf andere Weise erreicht wird.

Die nachfolgend aufgeführten Vorschriften sollen in den nächsten Fachartikeln aus der Sicht der Gaswarntechnik eingehender erläutert werden:

  • Gefahrstoffverordnung (GefStoffV)
  • Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)
  • Geräte- und Produktsicherheitsgesetz (GPSG)
  • Technische Regeln Gefahrstoffe (TRGS)
  • Technische Regeln Betriebssicherheit (TRBS)
  • Explosionsschutzverordnung (11.GSGV)
  • Unfallverhütungsvorschriften (BGV)
  • Berufsgenossenschaftliche Regeln (BGR)
  • Berufsgenossenschaftliche Informationen (BGI)

Gastautor: Dipl.-Ing. Dieter Seyfert

Dieser Artikel erscheint in unserer monatlichen Fachartikel-Reihe über ausgewählte Themen der Gaswarntechnik, Gasmesstechnik, Gebäudetechnik und Sicherheitstechnik. Sie können diese Artikel über den RSS-Button abonnieren. Eine Einbindung in fremde Webseiten ist nur ungekürzt und mit Quellenangabe und Link zu diesem Artikel gestattet.

© 2011 ABGS GmbH – Dipl.-Ing. Dieter Seyfert

» Hinweis: Alle Fachartikel finden Sie auch in dieser Übersicht als PDF-Dokument zum Ausdrucken.

Ähnliche Artikel lesen:

Tags: ,

Der Beitrag wurde am Donnerstag, den 17. Februar 2011 um 11:53 Uhr veröffentlicht und wurde unter Wissen abgelegt.

Sie können die Kommentare zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen.

Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

 

Kommentare sind derzeit geschlossen.

nach oben


Stellenangebote
Wir suchen Verstärkung
Die ABGaSapp

Portfolio
  • Gasmessungen
  • Gaswarnanlagen
  • Gaswarnsysteme
  • Gasmesstechnik
  • CO-Warnanlagen
  • Lüftungssteuerungen
  • MSR-Anlagen
  • Reinstgastechnik
  • Sondergasversorgung
  • Strahlungsmessgeräte
  • Dosimeter
  • Leuchttransparente
  • Atemschutz
  • Schutzbrillen
  • Fluchtgeräte
  • Alkoholmesstechnik
  • Gasprüfröhrchen
  • Kalibriergase
  • PID
  • Physiologische Überwachungsgeräte
Leistungen
  • Beratung
  • Projektierung
  • Ausführungsplanung
  • Vertrieb
  • Errichtung
  • Sicherheitsmanagement
  • Service/Wartung
  • Instandsetzung
  • Vermittlung ZÜS
  • Schulungen
  • Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel
Direktkontakt
Geschäftszeiten
  • Werktags 08-16 Uhr
24h Havarie-Hotline
  • 0800 4279276 Freecall
  • 0800 GASWARN Vanity
Newsletter
Downloads
Produkt des Monats
Exklusiv
Karriere
News-Kategorien
Netzwerk

Twitter Button Facebook Button Youtube Button Die Gaswarnspezialisten im Netzwerk Xing Die Gaswarnspezialisten im Netzwerk Google+ Die Gaswarnspezialisten im Netzwerk Instagram Die Gaswarnspezialisten im Netzwerk Foursquare Feed abonnieren

Zertifizierungen

DIN ISO 9001 + DIN SPEC 77224

Suche

  • Behördlich zugelassenes Unternehmen gemäß § 15 StrlSchV (Strahlen- schutzverordnung)

  • Die ersten Gaslaternen in Europa erhellten 1811 die Fischergasse von Freiberg.
  • So geht sächsisch


Mehr in Vorschriften
[Fachartikel] Planungsleistungen

[Fachartikel-Reihe] Es ist bei Errichterfirmen gängige Praxis, Angebote kostenlos mit umfangreichen und detaillierten Planungsunterlagen zu ergänzen. Eine überschlägige Feststellung, was...

Schließen

© 2008 - 2017 ABGS GmbH | StartseiteKontaktServiceFeedback | ISO 9001 | DIN SPEC | Impressum | gasmessung.info | RSS | Newsletter | Karriere